Der abwechslungsreiche Osten von Madeira

Grüne Landschaft MadeiraDer Osten der Insel Madeira ist sehr abwechslungsreich. Deshalb ist eine Fahrt mit dem Mietwagen von Funchal in den östlichen Teil von Madeira immer einen Ausflug wert. Moderne Architektur gibt es dort parallel zu Orten mit uraltem Handwerkskünsten, grüne Höhenzüge stehen im Gegensatz zu wüstenartigen Flächen. Auch ist der östliche Teil von Madeira voll mit Geschichte und Historie. Insbesondere zwischen Ponta de Sao und Gaula. Auf dieser Seite von Madeira waren mal die Walfänger ansässig, aber auch Piraten suchten die Küste als Ankerplatz auf.

Zu Orten reicher Handelsherren

In diesem Teil von Madeira hatten sich in frühen Jahre schon reiche Handelsherren ihre prunkvollen Sommersitze errichten lassen. Heute gibt es da sogar einen internationalen Flughafen, nämlich Santa Caterina. Und Machico liegt dort, die inzwischen drittgrößte Stadt von Madeira. Und ganz nahe am Flughafen gibt es auch einen Yachthafen, Quinta do Lorde. Nicht nur dies, auch einen Hafen für Fracht und Güter aller Art hat sich dort angesiedelt. Das heutige doch moderne Madeira hat sich so richtig im Osten der Insel entwickelt. Auch wegen der guten Verkehrsanbindung ist es mit dem Mietwagen leicht zu erreichen. Es gibt viele Pendler vom Oste der Insel Madeira zur Arbeit in Funchal. Dies insbesondere auch, weil die Wohnungskosten im Osten der Insel Madeira immer noch relativ günstig sind. Und am Yachthafen von Machico hat sich ein richter Treff für Nachtschwärmer herausgebildet.

Auch die Restaurants im Osten von Madeira sind attraktiv

Viele Menschen von Funchal fahren nach dem Osten von Madeira, da das gute Essen dort auf Madeira sehr bekannt ist. Schon deswegen bietet sich eine Fahrt mit dem Mietwagen dorthin für den Urlauber auch an. Aber auch das nach wie vor unveränderte Madeira kann man im Ostteil der Insel erleben. Dörfer, die vor allem von Bauern bewohnt sind liegen etwas in der Höhe über den kleinen Städtchen an der Küste. Und dort findet man die kleinen Gaststätten mit all den lokalen Spezialitäten, die einen kurzen Aufenthalt bei einer Rundfahrt mit dem Mietauto empfehlenswert machen. Besonders bekannt sind die kulinarischen Köstlichkeiten in dieser Ecke von Madeira wie Fleischspieße mit ihrem sehr eigenen und interessanten Geschmack oder auch die starke Ponchas.