Faial auf Madeira

Madeira Pico RuivoEin lohnendes Ziel für eine Tour mit dem Mietwagen auf Madeira ist das Städtchen Faial. Viele Rebterrassen umsäumen den kleinen mit seinen ca. 2000 Bewohnern. Es liegt ganz unten an einem nahezu 600 m hohen Berg an der nördlichen Küste von Madeira. Die Legende sagt, dass auf diesem Berg mal Fischadler genistet haben. Deshalb heißt er auch Penha de Águia, der Adlerfels. Man kann sich gut vorstellen, was für eine spektakuläre Aussicht man von diesem Fels aus auf die Küste und Buchten des nördlichen Teiles von Madeira hat.

Weiter zum Pico Ruivo

Die höchste Erhebung und damit der höchste Berg von Madeira ist der Pico Ruivo. Mit seinen 1862 m Höhe ist er so hoch wie der Hochgrat im südlichen Allgäu und hat damit eine beträchtliche Höhe. Der Berg ist ein sehr beliebtes Ziel zum Wandern und liegt nur 10 km im Südwesten der Stadt Santana. Man kann ihn also leicht und bequem mit dem Mietwagen, den man in Funchal abgeholt hat, erreichen. Auf dem Gipfel des Pico Ruivo wurde eine Plattform aus Holz erbaut, damit der Wanderer von dort aus sicher und bequem den faszinierenden Aus- und Weitblick auf Madeira genießen kann. Man kann auf den Pico Ruivo ohne Probleme wandern, denn der weg dort hinauf ist sogar gepflastert. Sollte das Wetter mal wider erwarten umschlagen oder benötigt man eine Stärkung, so bietet sich eine am Weg liegende Hütte die Möglichkeit sich mit Getränken oder einem Imbiss zu versorgen.

Ein Abstecher zum Pico do Arieiro

Falls man Lust und Energie hat, kann man vom Pico Ruivo gleich weiter zum benachbarten Pico do Arieiro gehen. Der Berg ist ist mit 1818 m Höhe kaum weniger hoch. Besonders im Frühjahr wird einen dort oben die blühende Fauna faszinieren. Sollte mal in einem besonders trockenen Sommer ein Waldbrand die Pflanzenwelt dort oben zerstören, was schon mal vorkommen kann (z.B. in 2010), so wird der nächste Winter mit seinem feuchten Wetter für eine rasche Erholung der Pflanzen sorgen. Aber auch wenn die Wege gut ausgebaut sind, sollte man die Ausrüstung keinesfalls vernachlässigen. Gute Bergschuhe und entsprechende Kleidung finden im Kofferraum von jedem Mietwagen während einer Rundfahrt auf Madeira leicht Platz.