Grutas de Sao Vicente auf Madeira erkunden

Grutas MadeiraEs gibt auf Madeira eine Stadt, die hat sogar einen Denkmalschutzpreis erhalten. Sao Vicente mit seinen ca. 3.400 Bewohnern. Ein schönes Ziel für einen Ausflug mit einem Mietwagen ab Funchal. Es liegt auf dem nördlichen Teil der Insel Madeira. Die Häuser dort sind vorwiegend mit weißer Farbe bemalt und es wurde vorallem mit Mitteln aus Brüssel, der EU, schön renoviert und restauriert. Der Mitte der Stadt liegt die Pfarrkirche. Sehenswert ist auch die kleine Kapelle Capelinha do Calhau von 1692. Sie steht ein den Felsen an der Mündung des Flusses Ribeira de Sao Vicente. Besonders zu beachten sind die außergewöhnlichen Arbeiten der Mosaike aus Kieselsteinen vom Strand.

Ein Halt bei den Grutas de Sao Vicente auf Madeira

Den geologischen Ursprung der Insel Madeira kann man sehr gut am Ende des Ortes Sao Vicente sehen. Dort, an den Grutas de Sao Vicente,  kommt man leicht mit dem Mietwagen vorbei, wenn man Richtung Süden fährt. Die Grutas de Sao Vicente sind ein System von Tunnels  aus Lava mit einer Länge von fast 700 m. Am Ende des 19. Jahrhunderts hat man begonnen, dieses zu entdecken und inzwischen ist es für Touristen voll zugänglich. Es ist wohl vor ca. 890.000 Jahren durch einen Ausbruch eines Vulkanes entstanden. Dazu gehört auch ein Pavillon, das Centro do Vulcanismo. Hier kann der Besucher von Madeira eine virtuelle Tour in das Innere der Insel Madeira entdecken. Und wenn man mit dem Mietwagen schon hier ist, so kann man auch den Pflanzenpark, der fast alle Pflanzen der Küste von Madeira zeigt, bewundern.

Essen im Ferro Velho auf Madeira

Mit dem Mietwagen auf Tour ist es ein Leichtes, sich zum Essen von Gerichten, die typisch für Madeira sind, im Ferro Velho einzufinden. Das Lokal liegt im Bereich der Fußgängerzone von Sao Vicente und bietet seinen Besuchern eine schöne Terrasse. Als Alternative bietet sich das Quebra Mar an, eine Gaststätte, die ausgezeichnete Fleisch- und Fischgerichte für den Gast bereit hält. Besonders zu empfehlen sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten in der kleinen Stadt Sao Vicente. So z.B. die Casa da Camélia, kleine doppelstöckige Häuser oder ein Landhaus, das Solar da Bica.