Faial auf Madeira

Madeira Pico RuivoEin lohnendes Ziel für eine Tour mit dem Mietwagen auf Madeira ist das Städtchen Faial. Viele Rebterrassen umsäumen den kleinen mit seinen ca. 2000 Bewohnern. Es liegt ganz unten an einem nahezu 600 m hohen Berg an der nördlichen Küste von Madeira. Die Legende sagt, dass auf diesem Berg mal Fischadler genistet haben. Deshalb heißt er auch Penha de Águia, der Adlerfels. Man kann sich gut vorstellen, was für eine spektakuläre Aussicht man von diesem Fels aus auf die Küste und Buchten des nördlichen Teiles von Madeira hat. Weiterlesen

Mit dem Mietwagen nach Santana auf Madeira

Madeira SantanaAuf der Nordseite von Madeira ist der populärste Ort Santana. Man kann ihn leicht von Funchal aus erreichen. Charakteristisch für diese Stadt sind die Holzhäuser, deren Dächer sogar noch mit Stroh bedeckt sind. Man nennt sie auf Madeira die Casas de Colmo. Es gibt hier ein sehr modernes Rathaus, wo daneben einige dieser Casas de Colmo stehen. In einem von ihnen ist das Touristenbüro untergebracht und somit eine gute Gelegenheit für jeden, der mit dem Mietwagen in die Stadt kommt, dieses zu betreten und sich etwas umzusehen. Man nimmt heute an, dass diese Häuser keltischen Ursprungs sind. Weiterlesen

Die raue Seite von Madeira

Vulkangestein MadeiraDer Norden von Madeira ist wesentlich rauer, als die Südhälfte. Mit einem Mietwagen kann man all das bestaunen, die steilen Klippen, das wilde Meer, Stürme und viele Surfer, die die hohen Wellen gerne nutzen. Auch mehr Regen ist im Norden von Madeira selbstverständlich, die durch schönste Bilder für den Urlauber ausgeglichen werden. Fährt man mit dem Mietwagen an der nördlichen Küste der Insel Madeira von Portugal, so fährt man oft sehr nahe an der Brandung. Ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Es gibt zwar immer mehr Tunnels, doch das Abenteuer bleibt einem bei einer solchen Fahrt erhalten. Weiterlesen

Ponta do Sol auf Madeira

Ponta do SolMit einem Mietwagen führt Sie ein lohnender Ausflug nach Ponta do Sol auf Madeira. Die Stadt mit ca. 4000 Einwohnern liegt inmitten von zwei aufragenden Kaps aus Felsen. Das Stadtzentrum ist sehr klein und doch sehenswert. Allein schon die Lage ist faszinierend und selten, denn das Zentrum ist mit ca. 20 Häusern und einer Kirche direkt am Rande von Bananenplantagen. Und doch auch am Meer gelegen eröffnet sich das Farbenspiel dem Auge des Besuchers. Mit einer Kiesbucht glänzt der Ort und wird von Einheimischen gerne besucht. Weiterlesen

Mit dem Mietwagen nach Ribeira Brava

Mietwagen MadeiraDen preisgünstig bequem von zu Hause bei intermietwagen.de gebuchten Mietwagen können Sie bereits am Flughafen in Funchal übernehmen. Funchal ist der Startpunkt für Ihre Entdeckungstour auf Madeira. Ein erster Ausflug kann Sie nach Ribeira Brava führen. Ribeira Brava liegt an der Küste von Madeira und hat ca. 6.000 Einwohner. Am Ort mündet ein Fluss (ribeira) in das Meer, der bei Regenwetter durchaus sehr wild (brava) sein kann. Ribeira Brava ist mit Funchal durch eine Schnellstraße verbunden und daher recht schnell zu erreichen. Weiterlesen

Jardim do Mar auf Madeira erkunden

Paúl do MarWenn Sie schon mal auf Madeira im Urlaub sind, bieten sich Ausflüge mit einem Mietwagen an. Wie wäre es z. B. mit einem Besuch in Jardim do Mar und Paúl do Mar? Diese sind besonders schön und sind auch eine der ältesten Orte von ganz Madeira. Nur in einer Entfernung von ca. 5 km von Calheta entfernt liegt Jardim do Mar in einem sehr fruchtbaren Gebiet der Insel Madeira. Auf einer kleinen Straße könne Sie mit dem Mietwagen vom zentralen Platz an das Meer hinunter fahren. Weiterlesen

Ein Ausflugstrip in den Norden von Madeira

Mietwagen MadeiraEin Trip in den Norden von Madeira mit Ihrem Mietwagen wird für Sie in jedem Falle zum landschaftlichen Erlebnis. Geprägt von steilen Klippen, rauem Wind und mehr Regen als auf dem südlichen Teil von Madeira werden Sie viele Erlebnisse jeglicher Art finden. Besonders attraktiv ist diese Seite von Madeira natürlich für Surfer, die wegen dem häufig starken Wind mit beeindruckenden Wellen ideale Verhältnisse vorfinden. Die Straße an der nördlichen Küste von Madeira ist sehr schön zu fahren. Ganz nahe am Meer und der Brandung, schmal, durch Tunnels im Fels, Wasserfälle, super Ausblicke. Abenteuer sind vorprogrammiert. Weiterlesen

Urlaub an der Südküste von Madeira

Mietwagen MadeiraDer Süden von Madeira hat viele Facetten, mal aufgeweckt, aber auch mal ruhig, mal Wasser, mal Land. Wein und Bananen, Meer und Fels, so richtige Vielfalt und Gegensätze. Die kurvigen Straßen mit einem Mietwagen langsam entlang fahren und die Steilküsten so richtig einsaugen. Das ist Urlaub, das ist Genuss. Man findet das Urlaubsidyll mit Picknickmöglichkeiten an schönen Plätzen, kleine Strände als Oasen der Ruhe. Aber man findet auch den harten Alltag der Bewohner der Insel von Madeira. Hier besonders auf dem Land, auf den Kartoffeläckern. Weiterlesen

Herrlicher Ausflug nach Ponta do Pargo

Mietwagen MadeiraEin lohnender Ausflug mit dem Mietwagen auf Madeira führt Sie nach Ponta do Pargo. Das Städtchen mit knapp 1000 Einwohnern hat sechs Ortsteile. Eine Sehenswürdigkeit ist der Farol, der Leuchtturm auf der Rocha da Vigia in Salao de Baixo. Dieser Leuchtturm gilt als der schönste und sehenswerteste von ganz Madeira.  Im unteren Teil des Leuchtturmes befindet sich eine Ausstellung mit Bildern über die Leuchttürme von Madeira. Die Steilküste, die Sie von diesem Punkt aus sehen können, fällt 312 m senkrecht ins Meer. Ein toller Ausblick! Hier liegt auch ein Golfplatz, die Nr. 3 von Madeira. Weiterlesen

Traditionelle Korbschlittenfahrt auf Madeira

Seilbahn Monte MadeiraUnweit der Hauptstadt von Madeira, Funchal, befindet sich in nur 8 km Entfernung Monte. Leicht erreichbar mit Hilfe eines Mietwagens ist dies ein sehr lohnenswerter Ausflug zu einer der bereits seit dem 18. Jahrhundert beliebtesten Orte auf Madeira. Auch der letzte Kaiser von Österreich, Karl I., hat hier einmal gewohnt. Der Malakoff – Turm, der sich dort befindet, bietet die beste Aussicht auf die Hauptstadt von Madeira und auf Monte selbst. Die Kirche Nossa Senhora do Monte, von der aus sich der Stadtpark von Monte in Richtung Tal schlängelt, beherbergt das Grab von Karld I. Weiterlesen

Seite 3 von 6
1 2 3 4 5 6