Mietwagen in Stockholm – die besten Tipps

Mietwagen Stockholm AusflügeStockholm, die Hauptstadt von Schweden ist ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Urlauber, die Skandinavien mit einem Mietwagen erkunden wollen. Die enfachste Möglichkeiten, einen billigen Mietwagen in Stockholm zu ergattern, ist das Mietwagenvergleichsportal intermietwagen.de, mit dessen Hilfe man bereits früh oder auch kurz vor Antritt der Reise einen Mietwagen der größten Anbieter in Ruhe vergleichen, aussuchen und reservieren kann. Mittlerweile fliegen viele Airlines mit günstigen Tarifen die schwedische Hauptstadt Stockholm an und an allen Flughäfen kann man den Mietwagen übernehmen. In der Region Stockholm wohnen ca. 1,87 Mio. Einwohner, im Stadtzentrum von Stockholm ca. 765.000. Ein Drittel der Fläche von Stockholm sind Wasser, ein weiteres Drittel sind Grünflächen oder Parkanlagen. Übrigens befindet sich in Stockholm seit 1995 der welterste städtische Nationalpark. Dieser umfasst ca. 27 Quadratkilometer im Nordosten von Stockholm.

Die Stadtgeschichte im Mietwagen erfahren

Den Reichstag findet man auf der Insel Helgeandsholmen, die gleichzeitig das älteste bewohnte Gebiet von Stockholm ist. Wussten Sie, dass die Übersetzung von Stockholm „Pfahlinsel“ ist?  Dies rührt aus der Landerhebung her, die hier früher 40 bis 50 cm pro Jahrhundert ausgemacht hat. Sie brauchen in Stockholm also nicht unbedingt extra einen SUV anzumieten, denn durch die Landerhebung sitzen Sie bereits in jedem Mietwagen etwas „höher“. Aber, Spaß beiseite, denn tatsächlich hat sich im Mittelalter das Festland derart erhöht, dass sich zum Ausgleich der unterschiedlichen Niveaus der Oberflächen des Mälaren und der Ostsee eine Stromschnelle herausgebildet hat. Damals mussten wegen des Hindernisses transportierte Waren ausgeladen werden und darum herum befördert werden. Eine Fahrt zu dem Mälaren mit dem Mietwagen ist (wieder) lohnend, denn nach vielen Jahren der Vernachlässigung und dadurch bedingte Verschmutzung wurde im Verlauf der 70er Jahre ein konsequenter Schutz des Gewässers ein- und durchgeführt. Das Ergebnis ist sehr deutlich: das Wasser ist heute wieder sehr sauber und daher von großem Fischreichtum geprägt und eignet sich vorzüglich als Badegewässer.

Mit dem Mietwagen zum Königlichen Schloss

Ein idealer Ausflug mit dem Mietwagen in Stockholm führt nach Stadsholmen zum Königlichen Schloss mit über 600 Zimmern. Damit ist das Schloss in Stockholm das größte der Welt. Gerne von Urlaubern bewundert wird die Wachablösung, die nicht nur Genüsse für das Auge bietet, sondern wegen der musikalischen Begleitung auch solches für die Ohren. Im Gegensatz zu den Wachen in London sind die in Stockholm etwas weniger auffällig und exotisch bekleidet, aber ein Besuch mit dem Leihauto ist, wie gesagt, ein Muss für jeden Touristen.

Östermalm mit dem Mietwagen

Ein Stadtteil der anderen Art, den man gut mit dem Mietwagen erreichen kann, ist Östermalm. Vornehm und reich wird dieser oft beschrieben. Allerdings wirken die Bürgerhäuser und sehr exklusiven Geschäfte, die man dort vorfindet eher etwas kühl. Aber durchaus ein guter Grund, sich diesen Abstecher mit dem Mietwagen zu gönnen und den doch besonderen Flair auf sich wirken zu lassen. Dort befindet sich auch Dramaten, die wohl wichtigste Bühne von ganz Schweden. Vielfach hat der bekannte Regisseur Ingmar Bergmann, in Östermalm geboren, dort Inszenierungen durchgeführt.

Mit dem Mietwagen durch Stockholm cruisen

Der Strandvägen ist der prächtigste Boulevard von ganz Stockholm, den man gemütlich mit dem Mietwagen entlang fahren und auf sich wirken lassen kann. Hier haben einst reiche Industrielle und Handels- und Kaufleute vielstöckige, exklusive Wohnungen in grandiosen Häusern bauen lassen. Vorgelagert kann man die gemütlich in den Wellen schaukelnden Yachten bewundern. Im Zuge der neuen Zeiten und gestiegenen Preisen ist diese Art von Wohnungen unbezahlbar geworden und man hat diese deshalb längst in Hotels und Büros umgestaltet.

Vasa-Museum, das Ziel mit dem Mietwagen in Stockholm

Vergessen sollte man keinesfalls mit dem Mietwagen in Kombination mit dem Schiff einen Abstecher auf die Insel Djurgarden. Dort findet man eine andere Attraktion von Stockholm, bei der man unbedingt vorbei schauen sollte: dem restaurierten Regalschiff „Vasa“, das im Vasa-Museum steht. Schon das Museumsgebäude wurde einem Schiff nachgebaut und extra 1990 für das Regalschiff gebaut. Die Vasa ist während seiner Jungfernfahrt schon im Hafen von Stockholm gesunken, weil sie für die Last der vielen Kanonen viel zu wenig Tiefgang hatte und alleine schon durch eine Windböe zum Kentern verurteilt wurde. Die Schiffe konnten im Dreißigjährigen Krieg offensichtlich nicht genug bepackt werden! Die Bergung war nach 35 Jahren harter Arbeit ab 1961 beendet und wegen seiner aufwändigen und kunstvollen Verzierungen sehr schwierig und kostspielig. Auch eine entsprechende Restaurierung war notwendig bis das Schif´f in seinem heutigen Glanz wieder bewundert werden konnte.

Zur Entspannung mit dem Mietwagen nach Södermalm

In diesem uralten Arbeiterviertel von Stockholm, das man mit dem Mietwagen auch sehr einfach erreichen kann, findet man weniger Sehenswürdigkeiten, dafür aber umso mehr Atmosphäre und Flair zum genießen. Insbesondere das Nachtleben ist wesentlich vitaler als im Stadtzentrum selbst. Man findet dort gemütliche Kneipen aller Art, auch exotische Ladengeschäfte, wo man alle Arten von Kleidung findet, wie man es von einer Stadt wie Stockholm erwartet. Besonders stolz sind die Einwohner von „Söder“, wie man das Viertel gerne nennt, auf den dortigen lockeren Umgangston.  Das Tor zu Södermalm für Ihren Mietwagen ist der Knotenpunkt, der den Namen Slussen, die Schleuse, trägt. Übrigens wurde in Schweden erst im Jahre 1967 der Rechtsverkehr eingeführt, aber die Slussen wurde bereits in 1935 so konzipiert, dass sie auch die Umstellung auf Rechtsverkehr problemlos ermöglicht und verkraftet hat. Der Ausflug mit dem Mietwagen zum Stadtteil von Stockholm „Söder“ ist auch alleine schon daher lohnend, weil durch seine Höhe man von fast jedem Punkt eine unvergessliche Aussicht auf die Innenstadt von Stockholm hat.

Den Mietwagen vor dem Globen fotografieren

Von „Söder“ aus sieht man zum Beispiel auch den 85 m hohen Globen, ein Gebäude, das nicht nur groß, sondern vor allem kugelförmig ist. Als kugelförmiges Gebäude ist der Globen sogar das größte Gebäude dieser Art der ganzen Welt. Fahren Sie doch den Mietwagen mal hin und machen Sie mit ihm und dem größten „Kugelgebäude“ der Welt ein sehr seltenes Foto! Sie werden erstaunt sein, aber das Gebäude macht besonders aus der Ferne den Eindruck, als würde es wie ein gigantischer Ballon über Stockholm schweben. Der Goben ist nebenbei angemerkt eine Vielzweckhalle, die u.a. zur Ausübung des schwedischen Nationalsportes Eishockey dient und beliebt ist, aber auch für eine Vielzahl von anderen Großveranstaltungen.