Mit dem Mietwagen nach Santana auf Madeira

Madeira SantanaAuf der Nordseite von Madeira ist der populärste Ort Santana. Man kann ihn leicht von Funchal aus erreichen. Charakteristisch für diese Stadt sind die Holzhäuser, deren Dächer sogar noch mit Stroh bedeckt sind. Man nennt sie auf Madeira die Casas de Colmo. Es gibt hier ein sehr modernes Rathaus, wo daneben einige dieser Casas de Colmo stehen. In einem von ihnen ist das Touristenbüro untergebracht und somit eine gute Gelegenheit für jeden, der mit dem Mietwagen in die Stadt kommt, dieses zu betreten und sich etwas umzusehen. Man nimmt heute an, dass diese Häuser keltischen Ursprungs sind. Es ist auch noch gar nicht so lange her, dass in jenen Häusern ganz normale Bürger der Stadt zusammen mit ihren Familien ihren Lebensmittelpunkt hatten. Allerdings waren die Wohnverhältnisse in den Häusern sehr einfach. Meist wurden Kinder unter einem sogenannten Spitzdach einquartiert. Diesen Raum konnte man nur durch eine Dachluke betreten.

Weiterfahrt mit dem Mietwagen nach Rocha do Navio auf Madeira

In Santana kann man unweit der Kirche mit dem Mietwagen einem Schild folgen, das nach Rocha do Navio weist. Rocha do Navio ist ein Naturreservat, wo Seevögel, die vom Aussterben bedroht sind und endemische Pflanzen der Küste von Madeira strengen Schutzregeln unterworfen sind. Vom hoch liegenden Fels führt eine kleine Bahn zu einem Strand hinunter, den sowohl die Einheimischen von Madeira als auch die Urlauber benutzen können. Interessant ist auch der Parque Temático da Madeira, wo man in Pavillons die Kultur und auch die Geschichte der Insel Madeira nachvollziehen kann.

Restaurants mit lokalen Köstlichkeiten

Es gibt hier für alle Hungrigen z.B. das O Pescador, ein Restaurant, das vor allem Meeresfrüchte und lokalen Fisch den Gästen serviert. Aber dieses ist nicht die einzige Gaststätte, denn es wird durch das Restaurante Rancho Madeirenes ergänzt. Auch hier kann sich der Gast an örtlichen Spezialitäten erfreuen. Nicht nur Spezialitäten vom grill stehen zur Auswahl, sondern selbstverständlich auch all die Köstlichkeiten, die das Meer rund um Madeira auf den Tisch bringt. Auch wer nach ausgiebigem Mahl, begleitet von Wein aus Madeira nicht mehr mit dem Mietwagen weiterfahren kann oder will, findet hier am Ort auch Möglichkeiten zur Übernachtung.