Mietwagen Preisvergleich

Mietwagen Madeira

Buchen Sie jetzt online ihren günstigen Mietwagen auf Madeira ab 6€/Tag. In unserem Mietwagenpreisvergleich für Madeira finden Sie schnell und sicher günstige Mietwagen Angebote auf der Urlaubsinsel. Es spielt keine Rolle, ob großer renommierter Mietwagen Anbieter oder die lokale Autovermietung auf Madeira. Wir arbeiten mit vielen Mietwagen Partnern zusammen und können ihnen Top Konditionen weitergeben. Profitieren Sie beispielsweise von einer kostenfreien Stornierung für ihren Mietwagen auf Madeira bis kurz vor Abholung. Bei uns gibt es keine Kreditkartengebühr für die Mietwagen Buchung auf Madeira. Dank vieler Filtermöglichkeiten können Sie die Vielzahl an Mietwagen Angeboten auf Madeira bestens einschränken. Gerne unterstützen Sie wir bei der Buchung. Buchen Sie jetzt ihren günstigen Mietwagen auf Madeira uns sparen Sie bei ihrer nächsten Reise.

Mit dem Mietwagen auf Madeira

Madeira eignet sich am besten zur Erkundung mit dem Mietwagen. Die Insel liegt rund eine Flugstunde von Portugal entfernt. Gerade zur Hauptsaison sollte man seinen Mietwagen rechtzeitig buchen, da an beliebten Abholstationen, wie am Flughafen Funchal, schnell keine Mietwagen mehr vorhanden sind. Der Flughafen auf Madeira verfügt dennoch über eine Viezahl verschiedener Autovermietungen, sodass Sie eine große Auswahl verschiedener Mietwagen Angebote und Kategorien auf Madeira zur Verfügung haben. Eine Mietwagen Reservierung direkt von der Heimat ist wesentlich komfortabler und preisgünstiger, als eine Buchung des Leihwagens auf Madeira. Aufgrund der oft steilen Straßen auf Madeira, lohnt es sich, die Buchung eines etwas größeren und stärker motorisierten Mietwagens, um die Fahrt auf der Insel in vollen Zügen genießen und bewältigen zu können.

Mietwagen Madeira

Die Insel Madeira mit dem Mietwagen

Madeira wurde bereits im Jahre 1418 durch einen portugiesischen Kapitän entdeckt. Die Insel bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Attraktionen mit eindrucksvollen Bergen und Tälern, ein einzigartiges Klima und tolle Aussichtspunkte auf den Atlantik. Die Insel Madeira liegt in etwa 900 Kilometer westlich vom Festland Portugals entfernt. Madeira lässt sich hervorragend mit einem Mietwagen entdecken. Die einzigartige Flora und Fauna ist ein wahres „blühendes Paradies“.  Zu jeder Jahreszeit blühen verschiedene Pflanzen, dass aufgrund der geographischen Lage mitten im Atlantik begünstigt wird. Am Straßenrand können Sie bei der Fahrt mit Ihrem Mietauto häufig mannshohe Blumen erkennen, die eine atemberaubende Fahrt mit Ihrem Mietwagen auf Madeira ermöglichen. Madeira bietet auf der gesamten Insel keine große Artenvielfalt an Tieren. Auf der Insel sind keine Schlangen beheimatet. Madeira bietet eine spektakuläre Landschaft, durch die sich einige gut befahrbare Straßen mit dem Leihwagen schlängeln. Nutzen Sie Ihren Mietwagen für eine Fahrt durch die Gebirge und Täler der Insel und genießen Sie die landschaftlichen Highlights. Sehr häufig bieten die Straßen diverse Haltemöglichkeiten mit Ihrem Mietwagen, um die atemberaubend Aussicht in Täler oder den Atlantik zu genießen.   

Günstigen Mietwagen Madeira buchen

Madeira ist eine traumhafte Insel im Atlantik und gehört zu Portugal. Die Hauptstadt von Madeira ist Funchal. Nicht nur im Stadtzentrum von Funchal können Sie bei uns einen günstigen Mietwagen buchen, sondern auch am Flughafen Funchal. Madeira gilt als beliebtes Urlaubsziel für Aktivurlauber. Vor Ort finden Sie abwechslungsreiche Wanderwege. Bleiben Sie auf Madeira mit einem Mietwagen flexibel. Der Flughafen Funchal auf Madeira verfügt über einige Mietwagen Stationen, sodass Sie dort direkt nach der Ankunft einen günstigen Mietwagen übernehmen können. Das hat den Vorteil, dass Sie so direkt in ihren Urlaub starten können und die Stationsöffnungszeiten deutlich länger sind. Natürlich können Sie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in das Zentrum von Funchal fahren und dort erst den Mietwagen übernehmen.

Madeira Mietwagen

Sehenswertes auf Madeira mit dem Mietwagen ansteuern

Die Insel Madeira liegt als wahre Oase im Atlantischen Ozean und bringt auch den Namen „Blumeninsel“ mit sich. Das ist kein Wunder, denn auf Madeira können Sie eine einmalige Naturlandschaft mit artenreicher Fauna bewundern. Die Insel verfügt über verschiedene Parks und Gärten, die zum Verweilen einladen. Buchen Sie für Madeira einen Mietwagen um möglichst ungebunden den Urlaub verbringen zu können. Sparen Sie sich dadurch lange Wartezeiten für Öffentliche Verkehrsmittel. Lange, steile und felsige Küstenabschnitte kennzeichnen die Insel. Auf Madeira können Sie weit mehr unternehmen, als ihre Urlaubstage am Hotelpool zu verbringen. Planen Sie eine Mietwagen Rundreise über Madeira am besten bereits vor der Ankunft, um direkt ins Abenteuer starten zu können. Viele Wandertouren führen durch seltene Lorbeerwälder mit spektakulären Aussichten auf die Berge oder das kristallklare Atlantikwasser. Wer Kultur und Geschichte liebt, der sollte mit seinem Mietwagen auf Madeira nach Funchal fahren. Schlendern Sie durch historische Viertel der Hauptstadt und entdecken Sie einzigartige Plätze.

Freizeitaktivitäten auf Madeira

Nicht nur Wanderurlauber kommen mit einem günstigen mietwagen auf Madeira voll auf ihre Kosten. Die Insel im Atlantik bietet weitaus mehr Möglihckeiten der Freizeitgestaltung. Beispielsweise können Taucher an der Garajau-Küste ein Naturschutzgebiet unter Wasser ansehen. Die Wassertemperaturen von 17 bis 25 Grad, abhängig von der Jahreszeit, bieten einmalige Bedingungen. Natürlich können Sie das Tauchen auf Madeira auch erstmalig ausprobieren. Zahlreiche Ausleihmöglichkeiten für die nötige Ausrüstung sind vorhanden, die Sie auch bequem in ihrem Mietwagen verstauen können. Ein weiterer Ausflugstipp ist eine Bootsfahrt, um Wale und Delphine zu beobachten. Aufgrund der geographischen Lage von Madeira eignet sich die Insel hervorragend als Ausgangspunkt. Als sehr häufige Art sieht man „Großer Tümmler“ vor der Küste von Madeira. Die Anbieter der Beobachtungssafari geben ihnen leider keine Garantie auf Erfolg einer Sichtung, jedoch verfügen renommierte Anbieter über diverse Statistiken. Mit Hilfe dieser Unterlagen kann ihnen bereits vor Fahrtbeginn die Wahrscheinlichkeit einer Wal- oder Delphinsichtung mitgeteilt werden. Das Erlebnis diese Tiere in unmittelbarer Nähe auf dem Atlantik zu erleben ist einmalig und wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Anbieter für diese Fahrten finden Sie auf Madeira zu genüge. Mit einem günstigen Mietwagen können Sie somit auch verschiedene Orte ansteuern. In der Regel können Sie ihren Leihwagen auch in Hafennähe kostenfrei parken.

Mietwagen Madeira

Das Nachtleben auf Madeira

Gerade für junge Leute ist Madeira bei der Planung eines Partyurlaubs nicht die erste Wahl. Unter der Woche ist das Leben auf der Insel Madeira sehr ruhig. Das liegt unter anderem auch daran, dass die Anzahl im Verhältnis zu den Einwohnern und Inselgröße relativ gering ist. In der Haupstadt Funchal von Madeira gibt es einige Clubs, die am Wochenende gut besucht auch. In der Nähe von Luxushotels werden Sie auch fündig.

Infrastruktur auf Madeira

Obwohl die Insel sehr überschaubar und abgelegen im Atlantik liegt, bietet Sie eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur. Die Insel bietet eine Vielzahl an Straßen durch die Berge und Täler, die problemlos mit einem Mietwagen befahren werden können. Sollten Sie etwas schneller unterwegs sein wollen, so werden auch einige Schnellstraßen geboten. Aufgrund vieler Tunnel ist auch eine angenehme Fahrt mit einem Mietwagen möglich. Bitte bedenken Sie, dass auf Madeira keine Züge fahren und auch interessante Gegenden nicht oft mit öffentlichen Bussen bedient werden. Ein Mietwagen auf Madeira ist daher absolut empfehlenswert.

Mietwagen Madeira Strae

Bei jedem Klima mit dem Mietwagen auf Madeira

Es ist wohl eine der wenigsten Inseln, die solch ein atemberaubendes Klima bieten. Madeira besitzt ein eigenes Mikroklima. Eine Fahrt mit Ihrem bei Intermietwagen gebuchten Mietwagen wird Sie durch so einige verschiedene Temperaturzonen bringen. Nicht selten werden Sie feststellen, dass Sie bei einer Wanderung in den Bergen etwas wärmere Kleidung benötigen und nur wenige Fahrminuten mit Ihrem Mietwagen sommerliche Temperaturen herrschen.

Mit dem Mietwagen auf Madeira zu vielen Badebuchten

Madeira eignet sich nicht für den typischen Badeurlaub und bietet auch keine kilometerlangen Sandstrände. Doch trotzdem bietet die Insel einige nette Bademöglichkeiten und Schwimmbäder, welche mit einem Mietwagen hervorragend erreicht werden können. Eines der wohl bekanntesten Bäder ist ein Natur-Schwimmbecken in Porto Moniz, welches unbedingt ausprobiert werden sollte. Auch gibt es sehr gute Wassersportmöglichkeiten auf der Insel. Durch die häufig steil abfallenden Küsten und ruhigen Buchten, eignet sich Madeira sehr gut zum Tauchen und Schnorcheln. Auch Surf-Fans kommen auf Ihre Kosten und können so einige gute Orte finden.  Als viel besuchter Surfspot ist beispielsweise Seixal im Norden von Madeira bekannt und mit dem Mietwagen gut zu erreichen. Das Parken Ihres Leihwagens ist hier kein Problem!

Die Insel Madeira mit dem Mietwagen erkunden

Madeira gehört zu Portugal und auch die heutigen Einwohner sind portugiesischen Ursprungs. Aufgrund der letzten Jahre, durch immer mehr Straßen und einheitlicher Politik auf Madeira, haben sich die Unterschiede in den Gemeinden und Städte verringert. Früher konnte man noch deutlich mehr unterschiedliche Dialekte und Bräuche feststellen. Die größten Unterschiede erkennt man heute noch bei einer Fahrt mit dem Mietwagen auf Madeira in ländliche Gegend und Funchal. Die Einwohner auf Madeira werden auch heute noch häufig als Madeirenser bezeichnet. Auf der Insel werden jährlich viele Volksfeste gefeiert, welche ursprünglich aus der Landwirtschaft hervorgingen. Nicht umsonst haben viele der Bevölkerung die Wurzeln als Bauern. Es gibt beispielsweise das Kirschen-, Zuckerrohr- und Apfelfest. Wenn die Ernte auf Madeira ausfiel, dann haben viele Einheimische ihr Glück mit der Auswanderung versucht. Die bestehenden Schifffahrtsrouten zum europäischen Festland und nach Afrika, haben dorthin die Flucht ermöglicht.

Mit dem Mietwagen auf den Spuren berühmter Besucher und Einwohner von Madeira

Ein Mietwagen eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten der Entdeckung von Madeira. Am einfachsten übernehmen Sie den Mietwagen direkt nach der Ankunft aus Deutschland am Flughafen in Funchal. Wussten Sie, dass Sie auf Madeira mit Ihrem Mietwagen auf den Spuren berühmter Besucher und Einwohner wandeln können? Oder dass sich der König von Polen, Ungarn und Kroatien 1444 nach der verlorenen Schlacht von Warna auf Madeira unter fremdem Namen (Henrique Alemao) auf der Insel Madeira niedergelassen hat?

Mietwagen und Christoph Kolumbus

Bevor Chritoph Kolumbus Amerika entdeckt hatte, lebte er auf Madeira. Allerding weiß man heute nicht mehr genau, ob sein Sohn Diego Kolumbus auf Madeira oder in Lissabon geboren wurde. Fahren Sie einfach mit dem Mietwagen über die Insel Madeira und überall werden Ihnen in verschiedensten Zusammenhängen viele bekannte Namen begegnen. Auch Kaiserin Elisabeth von Österreich, Sisi, hielt sich im Winterhalbjahr 1860/1861 auf Madeira auf, um von einer Lungenkrankheit zu genesen. Nicht nur sie, auch die österreichische Novara-Expedition lag eine Zeit lang im Jahre 1857 vor Madeira vor Anker.

Mietwagen und die Gitarre von Madeira

In 1879 war der Musiker Joao Fernandez aus Madeira nach Hawaii ausgewandert. Er brachte eine Gitarre mit vier Saiten von Madeira nach Hawaii. Diese wurde in kürzester Zeit dort zur Ukulele, eine Weiterentwicklung der kleinen Gitarre aus Madeira. Und im September 1910 hatte Roald Amundsen auf seinem Weg zum Südpol mit dem berühmten Schiff Fram in Madeira den letzten Zwischenhalt gefunden, bevor die Antarktisexpedition so richtig los ging. Auch die Terra-Nova-Expedition von Robert Scott hielt im Juni 1910 in Madeira nochmal inne, zwei Jahre bevor die Expedition leider tragisch endete.

Madeira, Mietwagen und die Kaiser

Karl I., seines Zeichens der letzte Kaiser von Österreich, war auf der schönen Insel Madeira zusammen mit seiner Gattin Zita im Exil. Er war schließlich im über Funchal gelegenen Monte verarmt verstorben und in der örtlichen Kirche Nossa Senhora do Monte bestattet worden. Auch der polnische Politiker Jozef Pilsudski verbrachte einen Kuraufenthalt im Vorort von Funchal. Und Winston Churchill nutzte das Klima und Ambiente von Madeira, um Inspiration zum Malen zu finden. Wussten Sie, dass Cristiano Ronaldo, der Fußballstar, in Funchal geboren wurde? Er startete als Fußballer bei CD Nacional Madeira, um anschließend auf das portugiesische Festland zu ziehen und bei Sporting Lissabon zu spielen. Heute betreibt er in Funchal sein eigenes Museum. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen einfach mal hin!

Kulinarische Highlights mit dem Mietwagen auf Madeira

Als sehr bekanntes typisches Essen auf Madeira gilt der Espetada em Pau de Laura. Dabei handelt es sich um einen Rindfleischspieß, welcher auf einem Lorbeerstrock aufgespießt ist. Die Zubereitung findet über einem Holzfeuer statt und wird im Anschluss mit Salz und Lauch gewürzt.
Dieser Spieß ist in vielen Restaurants auf der Speisekarte. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise mit Ihrem Mietwagen auf Madeira!

Sie wünschen weitere Informationen zu Madeira?